Erste Vorbereitungen 2021

Für den Acker ist nun der Winterschlaf beendet und die ersten Samen, die sich noch vom Vorjahr im Boden befinden, beginnen langsam zu keimen. Um diese Pflanzen und die Pflanzenreste der letzten Blühsaison in den Boden einzuarbeiten, beginnen die Feldvorbereitungen am 09. April mit der Bearbeitung des Bodens mit der Scheibenegge. Hierbei werden die "Pflanzenreste" zerkleinert und eingearbeitet. Dies ist der erste Schritt um den Boden für das neue Saatgut vorzubereiten.

Nun heißt zuerst auf das Saatgut und dann auf Regen zu warten.